Betonsanierung einer Tiefgarage in der Kufsteiner Str. in Berlin

Instandgesetzt wurde eine Tiefgarage mit Oberlichtern aus Glasverbundsteinen. Alle Oberlichter wurden im Außenbereich mit einer Abdichtung aus Flüssigkunststoff versehen. An sämtlichen Stahlbetonbauteilen wurde mittels bewehrtem Spritzbeton die Betondeckung erhöht und an allen Stützen und Unterzügen eine OS 4 Beschichtung aufgetragen.

Die instandgesetzte Gesamtfläche betrug ca. 6.500 m².

Qualifizierte TRIFLEX-Mitarbeiter

TRIFLEX-Qualifikation

Zwei unserer Mitarbeiter, Marcin Landowski und Krzysztof Klonczynski, freuen sich über die von TRIFLEX ausgestellten Urkunden, die ihnen die regelmäßige und umfassende Schulung gemäß TRIFLEX Verarbeitungsrichtlinien bescheinigt. Wir haben allen Grund, uns mit ihnen zu freuen. Überzeugen Sie sich selbst!

Natursteinbad Göttingen-Weende

Im zweiten Teil des Auftrages im NSB Göttingen-Weende geht es um die Herstellung von Kunstfelsen aus Spritzbeton, mit der dafür notwendigen Unterkonstruktion aus bewehrtem Lieferbeton.

Mehrere Bereiche des Bades, wie z. B. das Kinderplanschbecken, das Rutschenbecken, sowie der Übergang vom Schwimmer- zum Sprungbecken, erhalten kunstfelsgestaltete Spritzbetonoberflächen als Beckenrandeinfassung, künstliche Strandbereiche, Sitzmöglichkeiten oder einfach Elemente, die optisch auflockernd wirken.

WEG Reisingerstr. 19 in München, Instandsetzung Tiefgarage

Die Firma Barg Betontechnik, Niedferlassung München, hat von der WEG Reisingerstr. 19 (München), vertreten durch die Nymphenburger Grund Verwaltungsgesellschaft mb,H den Auftrag erhalten, die Tiefgarage instandzusetzen.


Auftrag:

Instandsetzung der chloridgeschädigten Wandsockel auch im Bereich der Duplexpaletten der Tiefgarage (TG)
Ausführungzeitraum: Oktober 2017 bis März 2018


Leistungen:

  • Ausbau Duplexpaletten
  • Abstützungen aufbauen (teilweise mit Dokastützen und Bäumen)
  • Wandsockel mittels Hochdruckwasserstrahlen (HDW) in chloridgeschädigten Bereichen abstrahlen
  • Instandsetzung der Wandsockel mit Spritzbeton
  • An den Wandsockeln eine Triflexbeschichtung aufbringen
  • Abtrag des Fußbodens in den Duplexpaletten mit HDW-Roboter
  • Fußboden in den Duplexparkern neu betonieren
  • Fußbodenbeschichtung mit OS 8 beschichten und im Bereich der Rinne Triflex auftragen
  • Den Beton der Fahrstaße der TG komplett abtragen und neu betonieren
  • Risse gegen eindringendes Wasser verpressen
  • Gebäudefugen außen mit Triflex abdichten
  • In die Fahrstraße eine neue Entwässerungsrinne einbauen und eine OS 8-Beschichtung auftragen
  • TG-Einfahrtsrampe mit Spezial-Triflexbeschichtung versehen
  • In der gesamten TG Farbanstrich aufbringen

BSR - Gradestr

Im Frühjahr 2018 erhielt unser Unternehmen den Auftrag von den Berliner Stadtreinigungsbetrieben (BSR) zur Durchführung von Beton- und Stahlbetonarbeiten in der Sortieranlage Gradestraße.

Dort werden ehemalige Heizungsräume zu Löschwasserbecken umgebaut. Eine weitere Leistung nach der Herstellung neuer Stahlbetonwände und Lisenenverstärkungen ist die Beschichtung der gesamten Stahlbetonkonstruktion.