BV: KfW Bankengruppe Bonn - Betonsanierung in der Tiefgarage und anschließende Beschichtungsarbeiten

Die Firma Barg Betontechnik und -instandsetzungs-GmbH & Co. KG, NL Berlin, hat den Auftrag zur Sanierung der Tiefgarage von der KfW Bankengruppe Bonn, Ludwig-Erhard-Platz 1-3, 53179 Bonn, erhalten.


Auftrag:

• Abbrucharbeiten
• Betoninstandsetzung
• Beschichtungsarbeiten



Leistungen

• Abbruch Gussasphalt
• Bodenfugen stemmen, Bewehrungsergänzung, Betonage
• Verstärkte Stahlelemente unterstopfen
• Einbetonieren der Stahlstützen als Anfahrschutz
• Brandschutzverkleidung
• Sanierung der chloridgeschädigten Wand- und Stützensockel durch HDW-Abtrag und anschließendem Spritzbetonauftrag
• HDW-Abtrag der Beschichtung und Anstriche
• Betonsanierung von Schadstellen
• kraftschlüssige und dehnfähige Risssanierung
• Betonage von Anfahrschutzwänden und einem Gefällebeton auf die vorhandene Bodenplatte
• Beschichtungsarbeiten (OS8 und OS4)

BV: Instandsetzung der Tiefgarage der Verwaltung DKLB ("Lottozentrale Berlin") in der Brandenburgische Straße

Die Firma Barg Betontechnik und -instandsetzungs-GmbH & Co. KG, NL Berlin, hat den Auftrag zur Instandsetzung der Tiefgarage und des Parkdecks in der Brandenburgischen Straße 36 in 10707 Berlin erhalten.

Auftrag:

  • Instandsetzung - Tiefgarage und Hofkellerdecke

Die geplante Bauzeit war ursprünglich von Mai bis Dezember 2014 angesetzt, wurde jedoch wegen veränderter Ausführungsplanung bis Mai 2015 verlängert.
Die Leistungen waren in zwei Bauabschnitten zu erbringen.

1. BA: Parkdeck

  • Aufbau Wetterschutzdach
  • Abbruch Gussasphalt
  • Abbruch Kassettendecke
  • Betonschneidearbeiten
  • Bestandsestrich inkl. Abdichtung abbrechen
  • Ausbau Fugenprofile und Bodeneinläufe
  • Instandsetzung von Schadstellen
  • Einbau Leichtbeton C25/28 in Teilfläche inkl. Bewehrungsmatten
  • Untergrundvorbereitung durch Fräsen
  • Einbau Gefälleestrich
  • Abdichtung inkl. Fugenausbildung
  • Erneuerung der Bodeneinläufe und Fugenprofile
  • Einbau Gussasphalt
  • Einbau Abdeckbleche für Aufkantungen und Brüstungen
  • Markierungsarbeiten - Stellplätze sowie Richtungspfeile

LEISTUNGSSTAND 1. BA

  • Fertigstellung der 1. Teilfläche
  • Neuaufbau der 2. Teilfläche

2. BA: Tiefgarage

  • Prüfung und Substanzuntersuchung
  • Staubschutz- Trennwand errichten
  • Putz abschlagen
  • Altbeschichtung durch Sandstrahlen entfernen
  • Betoninstandsetzung an Decken, Stützen, Unterzüge und Stützen
  • Spritzmörtelauftrag in Teilbereichen zur Erhöhung der Betonüberdeckung
  • ggf. Bewehrungsergänzung bzw. -erneuerung
  • ggf. Absteifungsmaßnahmen
  • Rissbehandlung starr / kraftschlüssig
  • Rissbehandlung dehnfähig
  • Auflagerinstandsetzung
  • Fugeninstandsetzung
  • Beschichtung der Wand-, Stützen und Deckenflächen - OS 4

Abschluss / Fertigstellung der Arbeiten am 2. BA

  • Instandsetzung Tiefgarage
  • Einbau Entwässerungsrinne
  • Einbau Rampenheizung
  • Einbau Gussasphalt
  • Einbau Abdeckbleche für Aufkantungen und Brüstungen
  • Markierungsarbeiten - Stellplätze sowie Richtungspfeile

BV: Betoninstandsetzung Widerlagerwände Eisenbahnüberführung Gürtelstraße (Berlin Lichtenberg / Friedrichshain/Kreuzberg)

Die Firma Barg Betontechnik und –instandsetzung GmbH & Co.KG, NL Berlin, wurde durch die Deutsche Bahn AG mit der Betoninstandsetzung der Widerlagerwände an der Eisenbahnüberführung Gürtelstraße in Berlin an der Grenze zwischen den Bezirken Lichtenberg und Friedrichshain/Kreuzberg beauftragt.

Hierzu wird das geschädigte Verblendmauerwerk abgebrochen und durch eine bewehrte Spritzbetonschale mit einer Dicke von bis zu 24 cm ersetzt.

Weiterhin erfolgt die Erneuerung der Entwässerung und Verblechung der Lagerbänke.

Für die Baumaßnahme ist eine Gesamtbauzeit von 12 Wochen geplant.

BV: Sanierung Tiefgarage Steglitzer Damm 8 in 12169 Berlin (Los 1)

Die Firma Barg Betontechnik und –instandsetzung GmbH & Co.KG, NL Berlin, wurde mit den Betoninstandsetzungsarbeiten an der Tiefgarage Steglitzer Damm 8 in 12169 Berlin beauftragt.

Bauherr ist die Zusatzversorgungskasse des Baugewerbes AG (SOKA – BAU).

Die Baumaßnahme beinhaltet folgende Instandsetzungsleistungen:

  • Instandsetzung und Abdichtung der Dehnfuge im Deckenbereich.
  • Sanierung chloridinduzierter Sockelbereiche an Wänden und Stützen.
  • Herstellung einer ausreichenden Betondeckung im Bereich von Decken und Unterzügen im Trockenspritzverfahren.
  • Applikation von Oberflächenschutzsystemen OS 2 und OS 4.

Die Leistungen werden über einem Zeitraum von 11 Wochen erbracht.

BV: Teilinstandsetzung der Tiefgarage im Einkaufzentrum „Das Schloss“ in Berlin-Steglitz

Die Barg Betontechnik und –instandsetzungs GmbH & Co. KG wurde mit der Teilinstandsetzung der Bodenflächen und Komplettinstandsetzung der Sockelflächen an allen aufgehenden Bauteilen der Tiefgarage beauftragt.

Auftraggeber ist die H.F.S. Immobilienfonds „Das Schloss“ Berlin-Steglitz GmbH & Co. KG mit Sitz in München.

Die Ausführung erfolgt in zwei Bauabschnitten:  die Arbeiten im 2.UG im Jahr 2015 und die im 3.UG im Jahr 2016.

Schwerpunkte der Teilinstandsetzungsarbeiten sind:

Abbruch und Instandsetzung schadhafter Bodenflächen

Rissverpressungsarbeiten

Einarbeiten von Rissbandagen in die vorhandene Bodenbeschichtung

Teilinstandsetzung der vorhandenen Bodenbeschichtung OS8

Beschichtung sämtlicher aufgehender Sockelbereiche mit einem OS4-System

Aufbringen einer neuen elektrisch ableitfähigen Beschichtung in Teilbereichen

Eindichten und Beschichten sämtlicher aufgehender Bauteile mit einem PMMA-System

Herstellen von neuen Entwässerungspunkten einschließlich erforderlicher Leitungen, Behälter und Hebeanlagen

Montage neuer Absperr-, Anprall- und Abweisersysteme