Schindler Campus

Durch die Schindler Aufzüge und Fahrtreppen GmbH wurden wir mit der Instandsetzung der Deckenoberseiten im 1. OG des Gebäudes 9 an der Ringstraße in Berlin Tempelhof beauftragt.

Auf ca. 1.100,00 m² werden folgende Leistungen erbracht:

  • Abbruch Druckbetonschicht
  • Oberflächenvorbereitung durch Sandstrahlen
  • Einbau Rissbreitenbewehrung einschl. Verankerung im Betonboden
  • Lieferung und Einbau neue Druckbetonschicht in einer Dicke von ca. 9 cm

Für die Bauzeit wurden 7 Wochen veranschlagt.

Fielmann

Unsere Niederlassung in München hat den Auftrag von der Fielmann AG Weidestrasse 118a in 22083 Hamburg erhalten, die Stahlbeton - Rippendecke instand zusetzen.

Bauvorhaben: Sonnenstrasse 1 München (am Stachus Fiale Fielmann)

Zeitraum: Beginn ab April 2017

 

Beschreibung:

Die Stahlbetonrippendecken bestehen statisch aus quersteif untereinander verbundenen T-Balken. Diese werden nach der Instandsetzungsrichlinie neu saniert. Hierzu werden folgende Arbeitsschritte durchgeführt:

- Bestandsaufnahme der Deckenfelder

- Schadenskartierung anlegen und dokumentieren

- Laborüberprüfungen (Ermittlung der Druckfestigkeit, Bohrkerne sowie Oberflächen- und Haftzugsfestigkeiten)

- Betoninstandsetzungsarbeiten (Stahlträger mit Bewehrungszulage- und Spritzbetonapplikation SP 8)

- Deckenflächen mit PCC Mörtel Pagel - Spezialbeton vollflächig bearbeiten

- Rissanierung

- Deckenöffnungen brandschutztechnisch verschließen

- Sanierung der Betonstützen/Unterzüge

- Bestehende Treppendurchgänge im Deckenbereich Einschalen, Bewehrungsergänzung/Rückverankerung zum Deckenbestand sowie Betonierarbeiten.

 

Charles-de-Gaulle Str.

Unsere Niederlassung in München hat den Auftrag von der Wohnungs- und Siedlungsbau Bayern in München erhalten, die Fassade sowie Betonbauteile instand zusetzen.

Bauvorhaben: Charles - de - Gaulle Str. 7-15 München Perlach

Zeitraum: Beginn ab September 2016 - geplante Fertigstellung Juli 2017 (bestehend aus BA 1 / BA 2)

 

Leistungen:

- Betonflächen mittels Hochdruckwasserstrahltechnik vorbereiten

- Pfeiler und Brüstungsplatten mit einer Stülpschalung (Sonderanfertigung) eingeschalt und anschl. mit Pagel - Schnellverguss den Ursprungszustand wieder hergestellt

- Schadstellen bearbeiten (Stemmen, Bewehrung strahlen und Korrosionsanstrich auftragen)

- Risse im Fußboden/Decke verpressen

- Betonflächen Decken spachteln und eine rissüberbrückende Farbe aufbringen

- Fassadenanstrich System Sto Crete

- Balkonbeschichtungen System Sto Crete

 

Remondis Bunkerbodensanierung Staßfurt

Im Rahmen der Revisionsarbeiten sollte der Bunkerboden instandgesetzt werden. Dieser wurde durch die Greifer der Krananlagen geschädigt.

  • Entfernen des geschädigten Betons mittels HDW
  • Ersetzen der zerstörten Bewehrung mit Muffenverbindungen
  • Schließen der Schadstellen mit Transportbeton

Die Arbeiten wurden vom 13.03.2017 bis 17.03.2017 ausgeführt.

Rathausstraße

Wohnkomplex Rathausstraße, Prüßstraße, Riegerzeile, Gersdorfstraße, Ringstraße in 12105 Berlin- Tempelhof

 

Im Zuge der energetischen Sanierung der Fassaden an o.g. Wohnkomplex führt die Barg- Betontechnik in 2017 im Auftrag der GEWOBAG an den Häusern der Rathausstraße 30 a bis f folgende Leistungen aus:

  • Betoninstandsetzung Fassaden und Balkone
  • Erneuerung und Austausch der Balkonentwässerung
  • Fassadensicherung mit Wetterschalenankern an den Gebäuden Rathausstraße 30 a bis d
  • Abdichtung und Neuaufbau der Bodenbeläge im Balkonbereich

Die Leistungen werden im Zeitraum März bis November 2017 erbracht.